Am 12.5.2022 machte die Klasse R3b der Abendschule Kassel zum Abschluss der HpB-Lerneinheit „Europa“ einen Ausflug zur internationalen Karikaturenausstellung „Ein Ort. Irgendwo“ in Kassel.

Wir wurden freundlich empfangen und begannen mit einer Vorstellungsrunde, da mit uns noch eine zweite Gruppe internationaler Freiwillige aus dem globalen Süden anwesend war. Dazu wurde uns der Entstehungskontext der Ausstellung erklärt. So wurden im Rahmen eines Wettbewerbs, kritische Werke von Künstler*innen aus 65 Ländern weltweit ausgewählt, die ihre persönliche Sichtweisen zum Themenfeld „Flucht und Migration“ künstlerisch dargestellt hatten.

Nach der Vorstellungsrunde und Einführung in die Ausstellung konnten wir eigenständig verschiedene Werke betrachten und uns über die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen informieren, welche mit unterschiedlichen Fallbeispielen an einer Wäscheleine aufgehängt waren. Dabei ging es mit Blick auf die Welt um Ziele, die für alle Menschen dieser Erde gelten sollten: keine Armut, kein Hunger, Gesundheit und Wohlergehen, hochwertige Bildung, Gleichberechtigung der Geschlechter und vieles mehr.

Nach dem eigenständigen Erkunden versammelte sich unsere Gruppe für einen persönlichen Bericht eines Geflüchteten aus Syrien. Er erzählte uns sehr authentisch von seiner Kindheit in Syrien und von der Flucht aus seinem Zuhause als der Krieg hereinbrach. Wir waren beeindruckt mit welcher Offenheit wir diese persönliche Geschichte erfahren durften. Nach dem Vortrag konnten wir uns allerlei Informationen und Broschüren mitnehmen, wie man sich auch mit kleinen Aktionen für Menschenrechte, faire Produktionsweisen und sichere Fluchtwege einsetzen kann.

Im Anschluss gingen wir gemeinsam als Klasse in ein nahegelegenes Restaurant und ließen den Abend mit einer Gesprächsrunde zu unseren Eindrücken ausklingen.

Text: Frau Appel, Schülerin der R3b & Herr Bender, HpB-Fachlehrer

singlepost-ic Von Benjamin Bender Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.